Die neue Generation von Pöttingers Rotorwagen Faro

Der Mehrzweck-Rotorwagen Pöttinger Faro 4010 Combiline

Der Mehrzweck-Rotorwagen Pöttinger Faro 4010 Combiline

 

Die Silierwagen mit Laderotor der Serie Faro gehören seit 11 Jahren zum Angebot von Pöttinger, doch dieses Jahr wurde die Serie komplett erneuert. Dem österreichischen Hersteller zufolge übernehmen die Maschinen der zweiten Generation alle Vorteile der Vorgängermodelle und haben darüber hinaus verbesserte Leistungen.

Die Faro-Serie umfasst einerseits die klassischen Modelle Faro 3510L/D, 4010L, 4510L/D, 5010L und 8010L mit einem Ladevolumen (DIN 11741) von 23 bis 46 m3. Andererseits gibt es nun auch die Mehrzweckwagen-Modelle 4010L/D Combiline, die 22 und 23 m3 fassen. Diese Silierwagen sind mit einem Laderotor mit einem Durchmesser von 750 mm sowie einem 31-Messer-Schneidwerk ausgestattet. Die theoretische Schnittlänge liegt bei 45 mm.

Die Version Combiline des Faro 4010L/D zeichnet sich durch sein robustes Chassis mit einer geschraubten Rahmenkonstruktion aus. Das zulässige Gesamtgewicht liegt bei 15 t oder optional bei 18 t mit einer Nachlauf-Lenkachse. Auch auf eine einfache Wartung wurde bei der Konzeption der neuen Generation der Rotorwagen Wert gelegt. Dank optimiertem Prallblech mit Schwadrolle und Führungsstäben wird ein optimaler Futterfluss auch bei hohen Ladegeschwindigkeiten gewährleistet.

By Matériel Agricole

Blog-Logo-Matagri-09-2012

About Lisa Amhofer

Als Community Managerin und Bloggerin schreibe ich Artikel für den Blog von Agriaffaires. Ich interessiere mich für aktuelle Themen aus den Bereichen Landwirtschaft und Landtechnik. Auf unserem Agrar-Blog berichte ich deshalb über Traktoren und Co, deren Hersteller, aktuelle Ereignisse und Events und noch viel mehr!