Vorschau auf die Agritechnica 2015

Anhängespritze von Challenger, AGCO

Anhängespritze von Challenger, AGCO

 

Die vom 8. bis 14. November in Hannover stattfindende Agritechnica soll die bislang größte Ausgabe der Landmaschinenmesse werden. Diesmal werden zwei zusätzliche Hallen in Anspruch genommen, die auf dem Messegelände in Hannover neu gebaut wurden. Somit wird die Messe in insgesamt 23 Hallen stattfinden und voraussichtlich 2800 Aussteller aus 52 Ländern empfangen.

Die Anordnung der Messestände wurde verbessert, um bestimmte Typen von Maschinen schneller zu finden. Traktoren werden auf dem gesamten Messegelände zu sehen sein, während Maschinen für Bodenbearbeitung und Anbau auf die Hallen 9 bis 12 konzentriert sind, wobei in ersterer auch Ausstattung aus den Bereichen Düngung und Pflanzenschutz zu finden sind.

Im Agritechnica Special geht es dieses Jahr um “Digital Cropping: den Standort entschlüsseln, den Ertrag verstehen”. Der Themenkomplex des “Smart Farming” wird Landwirten dabei helfen, digitale Lösungen zu finden, um die gesammelten Daten zu analysieren und zu interpretieren, so die Organisatoren. Hersteller werden ihre dafür entwickelten Systeme und Technologien vorstellen und in Foren werden diese Themen detailliert behandelt.

Ein weiteres Special ist die sechste Auflage der “Werkstatt LIVE”, die in Zusammenarbeit mit dem LandBauTechnik-Bundesverband organisiert wird. Dabei werden Wartungs- und Umbauarbeiten live vorgeführt und kommentiert, um zu illustrieren, welche Fähigkeiten und Kompetenzen für die verschiedenen Qualifikationsstufen für Land- und Baumaschinenmechaniker (Lehrling, Servicetechniker, Meister) gefordert sind.

Nach jeder der Vorführungen, die etwa 30 Minuten dauern, besteht die Möglichkeit, mit den Beteiligten zu diskutieren. Das Zielpublikum dieser Veranstaltung sind unter anderem Schüler und Schulabsolventen, die Interesse an einem Handwerksberuf mit guten Zukunftsperspektiven haben.

In Halle 2 wird auch das neue internationale Händler- und Dienstleistungszentrum präsent sein, das von der DLG, dem LandBauTechnik-Bundesverband und dem europäischen Landmaschinenhändlerverband CLIMMAR ausgerichtet wird. Es richtet sich an Landtechnikhändler aus der ganzen Welt und empfängt unter anderem Firmen aus den Bereichen Finanzierung, Versicherung, Logistik, Gebrauchtmaschinenbörsen, Speditionen, Zollabwicklung und Personaldienstleistungen.

Valtras neue Schlepper-Serie

Valtras neue Schlepper-Serie

 

Eine ganze Reihe von Traktorherstellern werden voraussichtlich auf der Agritechnica das europäische Debüt ihrer neuen Serien feiern. Dazu zählen unter anderem die knickgelenkten Raupenschlepper der Serie 9RX von John Deere, die neuen X8 Traktoren von McCormick mit 250-300 PS sowie die vierte Generation der 105-165 PS Vier-Zylinder-Traktoren der N-Serie von Valtra.

Wie auch bei der T4-Serie von Valtra ist es bei der vierten Generation der N-Serie mit Leistungen zwischen 105 und 165 PS mit Powershift möglich, das Getriebe wie ein stufenloses Getriebe zu bedienen. Außerdem verfügen die Schlepper über eine Hillhold Berganfahrhilfe sowie einen patentierten Hydraulikassistenten, dank dessen das System bei hohem Hydraulikleistungsbedarf automatisch die Motordrehzahl erhöht. Optional sind die Traktoren auch mit stufenlosem Getriebe erhältlich.

Weitere Neuheiten sind unter anderem die ersten in Europa hergestellten Anhängespritzen von AGCO, die unter der Marke Challenger verkauft und im niederländischen Grubbenvoorst hergestellt werden. Es heißt, dass die neuen Anhängespritzen zwei Drittel ihrer Bestandteile mit der bestehenden Serie der RG600 Selbstfahrspritzen gemeinsam haben. Die neue Serie RoGator 300 umfasst die beiden Modelle RG333 und RG344, die ein Behältervolumen von jeweils 3300 bzw. 4400 Litern haben.

About Lisa Amhofer

Als Community Managerin und Bloggerin schreibe ich Artikel für den Blog von Agriaffaires. Ich interessiere mich für aktuelle Themen aus den Bereichen Landwirtschaft und Landtechnik. Auf unserem Agrar-Blog berichte ich deshalb über Traktoren und Co, deren Hersteller, aktuelle Ereignisse und Events und noch viel mehr!